Return to Bavaria als Partner von "Yes, we're open"

Return to Bavaria beteiligt sich als Partner der Wanderausstellung „Yes, we’re open – Willkommen in Deutschland“:

03. – 27. Juni 2014 im Museum für Kommunikation, Nürnberg

Deutschland gehört zu den OECD-Ländern mit den niedrigsten Hürden für die Zuwanderung qualifizierter Arbeitskräfte. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels wirbt unser Land aktiv um kluge Köpfe. Fachkräfte aus aller Welt können viel dazu beitragen, den Wohlstand des Landes auch in Zukunft zu sichern. „Yes, we’re open – Willkommen in Deutschland“ präsentiert Deutschland als weltoffenes Land und erklärt, warum das Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft trotz aller Herausforderungen eine Bereicherung ist. Mit Exponaten, interaktiven Installationen und Filmen geht die Ausstellung den Themen Zuwanderung, Integration und Willkommenskultur nach und zeigt, wie das Zusammenleben gelingt.

Die Wanderausstellung ist ein gemeinsames Projekt des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie der Bundesagentur für Arbeit. „Yes we are open“ tourt seit April 2013 für zwei Jahre durch Deutschland.

Der Ausstellungsbesuch ist kostenlos und barrierefrei und kann zu folgenden Öffnungszeiten besucht werden: Dienstag bis Freitag von 9 – 17 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage von 10 – 18 Uhr
Weitere Informationen unter:
www.yes-we-are-open.info
www.fachkräfte-offensive.de
www.make-it-in-germany.com

Return to Bavaria als Gast im GAIN Webinar

Return to Bavaria wurde vom German Academic International Network (GAIN) eingeladen, ein Webinar zum Thema länderspezifische Rückkehrperspektiven - "Die Länder stellen sich vor" - zu gestalten. Unter dem Motto „Willkommen in Bayern! Arbeiten, Forschen & Leben" findet am Mittwoch, den 23. April um 11 Uhr EST das virtuelle Seminar statt, welches sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich über Karrieremöglichkeiten und Ressourcen in einem der forschungsstärksten Bundesländer informieren wollen. In dieser ersten Ausgabe präsentiert sich Bayern mit seinen Initiativen zur Förderung von Nachwuchs, Rückkehr und Karrieren in Wissenschaft und Wirtschaft.

Die Leiterin der Geschäftsstelle Return to Bavaria, Kerstin Dübner-Gee wird im Webinar nicht nur auf den Forschungs- und Wirtschaftsstandort Bayern und dessen konkrete Arbeitsmarktperspektiven eingehen, sondern auch spezifische Services und Ressourcen für Stellensuche und Relocation präsentieren. Die Initiative Return to Bavaria wird exemplarisch und das Return to Bavaria-Netzwerk im Detail vorgestellt. Hier finden Sie weitere Informationen zum Webinar und zu GAIN.

Return to Bavaria-Netzwerk

Der Aufbau des Return to Bavaria-Netzwerkes schreitet stetig voran, so dass bereits mehr als 40 Mitglieder von den Vorteilen der Initiative, wie beispielsweise vielfältigen Kontaktflächen zur Zielgruppe oder dem gemeinsamen internationalen Personalmarketing, profitieren. Ziel ist, ein starkes Partnernetzwerk aus Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Bayern zu schaffen, welches für die Zielgruppe attraktive Beschäftigungsmöglichkeiten bietet. Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Geschäftsstelle – diesjährig in Kooperation mit der IHK für München und Oberbayern am Donnerstag, den 27. Februar von 16.30 – 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten der IHK -  ein Netzwerktreffen.

Rückblick auf das Programm

Die Veranstaltung, die sich sowohl an Partner des Return to Bavaria-Netzwerkes als auch an Unternehmen und Netzwerkorganisationen, die sich für die Arbeit der Initiative Return to Bavaria und eine Mitgliedschaft im Netzwerk interessieren richtete, wird vom Team der Geschäftsstelle als voller Erfolg gewertet. Es konnte nicht nur mit Stolz auf die Ergebnisse des ersten Projektjahres geblickt werden, sondern mittels des Events sowohl weitere Partner gewonnen als auch konkrete Kandidatenprofile vorgestellt werden, die seitens der Unternehmen auf hohes Interesse stießen.

Einen aktuellen Überblick über das stetig wachsende Netzwerk und alle beteiligten Partner finden Sie stets hier. Sprechen Sie uns an, wenn Sie sich als Unternehmen für unsere Veranstaltungen oder die Mitgliedschaft im Netzwerk interessieren.

Return to Bavaria on Tour - Rückblick

Anlässlich der kürzlich erfolgreich abgeschlossenen exklusiven Rückkehrer-Veranstaltungsreihe „Return to Bavaria on Tour“ fanden zwischen dem 18. September und dem 29. Oktober insgesamt neun Veranstaltungen in sieben Ländern statt - Australien, England, Kanada, Österreich, Norwegen, der Schweiz und den USA. Vor Ort sind wir mit Rückkehrinteressierten persönlich in Kontakt getreten und haben diese ausführlich über die Initiative informiert. Nach Abschluss der „Tour“ lässt sich ein hervorragendes Fazit ziehen: Die Tour war ein voller Erfolg, welcher sich v.a. an der enormen Steigerung unserer Beratungsanfragen und Registrierungen in der Datenbank und an Ihrem positiven Feedback zeigt.



Impression von der Return to Bavaria-Konferenz
© Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie