Objektive Gestaltung und Beteiligung

Die objektive Gestaltung des Auswahlprozesses ist entscheidend bei der Wahl eines Nachfolgers. Es bieten sich hierbei folgende Schritte an:

  • Anforderungsprofil erstellen
  • Zulassungsvoraussetzungen prüfen
  • Bewertungsverfahren durchführen
  • Managementmaßnahmen einleiten
  • Nachfolge-Beirat bilden und beteiligen
Geschäftsteam bespricht Planungsarbeiten am PC.
Bei der Auswahl eines geeigneten Nachfolgers gilt es für unternehmerische Entscheider, verschiedene Erfolgskriterien genau zu prüfen. ©Shutterstock.com/Pressmaster

Mehr zu den einzelnen Schritten finden Sie im Fachkräftewegweiser (S. 176). Außerdem erfahren Sie, was ein Assessment-Center ausmacht (S. 176) und was ein Development-Center ist (S. 177). Eine kurze Erklärung, warum die Entscheidung über den Nachfolger nicht allein vom Vorgänger getroffen werden sollte, rundet das Kapitel ab (S. 177).

Weitere Informationen

Kapitel im Fachkräftewegweiser
Hier können Sie das entsprechende Kapitel im Fachkräftewegweiser herunterladen
Fachkräftewegweiser herunterladen (3,3 MB)
Hier können Sie den vollständigen Fachkräftewegweiser herunterladen
Exemplar bestellen
Hier können Sie eine gedruckte Version des Fachkräftewegweisers kostenlos bestellen

Erscheint Ihre Stellenanzeige noch nicht auf unserem Jobportal?

Prüfen Sie, ob Ihre Jobangbote in unserem bayerischen Jobportal erscheinen.Wenn nicht, prüfen wir gerne, ob Ihre Karriereseite automatisch erfasst und aufgenommen werden kann.