Wenn Sie auf der Suche nach neuen beruflichen Perspektiven sind, sind Sie in Bayern richtig. Überall sind qualifizierte und motivierte Mitarbeiter gefragt.

Der Freistaat ist Deutschlands Beschäftigungsmotor Nummer eins – seit 2000 sind hier mehr als 200.000 neue Arbeitsplätze entstanden und es werden stets mehr. Das Land ist auf dem Weg in Richtung Vollbeschäftigung: In vielen Regionen liegt die Arbeitslosenquote bereits unter drei Prozent. Oberbayern und Niederbayern zählten 2011 sogar zu den fünf Regionen mit der niedrigsten Arbeitslosigkeit in ganz Europa. Das schaffte keine andere deutsche Region.

Eine junge Ingenieurin mit blauem Bauhelm und gelber Warnweste schaut durch ein Vermessungsgerät.
Sie suchen neue berufliche Perspektiven? Dann sind Sie in Bayern richtig. Hier werden in allen Bereichen motivierte und qualifizierte Mitarbeiter gesucht. © iStockphoto.com/sturti

Global Player und Hidden Champions

Vielfältige Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt finden Sie auf allen Ebenen: Sei es bei einem der internationalen oder bayerischen Global Player, in einem der zahlreichen innovativen kleinen oder mittleren Unternehmen oder einem der leistungsfähigen Handwerksbetriebe.

Zu den weltbekannten deutschen Unternehmen, die ihren Stammsitz in Bayern haben, zählen zum Beispiel adidas, Audi, Allianz, BMW, EADS, MAN, Munich Re, PUMA, Linde sowie Siemens. Aber auch für Global Player aus anderen Ländern – zum Beispiel Google, Microsoft,

General Electric, Sony oder das Pharma-Unternehmen Roche – ist Bayern die ideale Basis für das Deutschland- und Europageschäft. Gerade internationale Fachkräfte können ihr Wissen hier optimal einbringen.

Der flächendeckend starke und vielfältige Mittelstand ist der „Hidden Champion“ in Bayern. Er bietet Menschen mit den unterschiedlichsten Interessen und Qualifikationen gute Zukunftschancen: Die Bandbreite reicht vom traditionellen Handwerk über hoch spezialisierte Fertigungsdienste bis hin zu Forschungs- und Entwicklungsprojekten in den universitätsnahen Hochtechnologiebereichen.

Neue Technologien – natürlich aus Bayern

Wann immer es um neue Technologien geht, besetzt Bayern nationale und internationale Spitzenpositionen: Vor allem die Automobiltechnologie, die Luft- und Raumfahrttechnik, der Maschinenbau sowie die Elektrotechnik wachsen stetig und sind hochinnovativ. Spitzen-Ergebnisse liefern auch die Informations- und Kommunikationstechnologie, die Bio- und Gentechnologie sowie Medizin-, Energie- und Umwelttechnik. Das geht nur mit gut ausgebildeten Ingenieuren sowie qualifizierten und motivierten Mitarbeitern.

Download

Bayerns Wirtschaft
Broschüre „Bayerns Wirtschaft: leistungsstark – innovativ – zukunftsfähig“
Industriebericht Bayern
Informationen zur Industriestruktur Bayerns

Chancen in allen Bereichen

Bayerische Unternehmen aus allen Industriebereichen suchen ständig neue Mitarbeiter – sei es bei der klassischen industriellen Fertigung oder in den Hochtechnologiesparten.

Chancen bietet aber auch der exzellente bayerische Dienstleistungsbereich. In Bayern haben die meisten Versicherungen in der Bundesrepublik ihren Sitz und der Freistaat ist einer der bedeutendsten Bankenplätze.

Die Messen in München und Nürnberg genießen national wie international hohes Renommee und der Tourismus mit seinem starken Hotel- und Gaststättengewerbe floriert im ganzen Bundesland – jährlich zählt Bayern mehr als 84 Millionen Übernachtungen und 31 Millionen Touristen. Gelernte Fachkräfte sind daher herzlich willkommen.

Das gilt auch für den Bereich Gesundheit und Medizintechnik: Kliniken suchen Pflegepersonal und Ärzte, Altenheime examinierte Altenpflegekräfte, Forschungsunternehmen hoch qualifizierte Mediziner oder Naturwissenschaftler.

Verlage, Medienunternehmen und Produktionsfirmen sind im Freistaat traditionell stark vertreten und immer mehr Firmen aus dem Bereich der neuen Medien nutzen die optimale Infrastruktur. Auch sie sind auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern.