Zwei Freundinnen umarmen sich lachend zur Begrüßung auf dem Bahnsteig. Im Hintergrund ist der Zug zu sehen.

Mobilität

Ob mit Bus, Bahn, Fahrrad, Auto oder Flieger -
Bayern ist und macht mobil.

Auto und Führerschein

Ein Stück Flexibilität

Vielen Menschen ist ihr Auto wichtig. Es bedeutet für sie ein Stück Flexibilität.

Hier finden Sie einige Anhaltspunkte und Tipps, was Sie in Deutschland benötigen, um ein Auto zu fahren und wo Sie weitere Informationen finden können.

Eine junge Frau nimmt, im Auto sitzend, lächelnd den Autoschlüssel entgegen.

Bus und Bahn

Eine günstige und zuverlässige Alternative zum Auto

Sicher, schnell und meist pünktlich: So können Sie in Bayern mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reisen.

Das Eisenbahnnetz in Bayern umfasst rund 6.200 Streckenkilometer und 1.000 Bahnhöfe. Auch der ländliche Raum ist damit gut erschlossen.

Dabei zeichnet sich das Angebot in Bayern im Vergleich zu vielen anderen Regionen zu allen Tageszeiten  durch ein hohes Maß an Sauberkeit und Sicherheit für die Fahrgäste aus.

Eine junge Frau sitzt im Zug und liest ein Buch.

Fahrrad

Für Freizeit und Alltag

Fahrradfahren steht für Umweltbewusstsein, Sportlichkeit und Flexibilität. Kein Wunder, dass nahezu alle bayerischen Haushalte ein oder sogar mehrere Fahrräder besitzen.

Das Rad lässt sich wunderbar für die Freizeit nutzen - etwa zu einer schönen Tour mit Freunden, aber ebenso gut mit dem öffentlichen Nahverkehr verbinden, um so entspannt durch den täglichen Feierabendverkehr in den Städten zu kommen.

Ein junges Paar fährt auf Fahrrädern durch die Stadt.

Flugzeug

In allen Regionen gut verbunden

Von Bayern aus in die Welt: Das geht am schnellsten von einem der drei internationalen Verkehrsflughäfen München, Nürnberg oder Memmingen aus.

Durch diese haben Sie in allen Regionen guten Anschluss an den nationalen und internationalen Flugverkehr.

Ein junges Paar steht vor einem Flughzeug, das Gepäck über den Schultern und lächelt sich erwartungsvoll an.